Inhaltverzeichnis

Google-Tablet Nexus 7 in Deutschland erhältlich

Über Google Play play.google.com wird das erste Tablet in der Nexus-Reihe auch für den deutschen Markt angeboten. Das Nexus 7 ist mit Android 4.1 Jelly Bean mit neuer Drag&Drop-Funktionalität für Homescreens ausgestattet. Gemeinsam von Asus und Google entwickelt, arbeiten im Inneren des handlichen und flachen 7-Zoll-Tablets vier Prozessorkernen. Ein Tegra-3-Prozessor von Nvidia beschleunigt die vier Prozessorkerne und liefert beeindruckende Grafikleistungen. Das Gerät ist mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet, beispielsweise mit einem Gyroskop, einem Beschleunigungssensor und moderner NFC-Technologie für den Austausch von Daten in Nähe des Tablets. Dank des reaktionsfreudigen 10-Finger-Multitouchscreen reagieren Anwendungen auf kleinste Berührungen. Sie reagieren umgehend auf Fingertipps und auf Dreh- und Kipp-Bewegungen. Mit einer Dicke von nur 10,5 Millimetern und einem Gewicht von 340 Gramm ist das Nexus 7 so handlich wie ein Taschenbuch. Das dynamische, hochauflösende Display mit 1280 mal 800 Pixeln, geschützt unter kratzfesten Corning-Glass, liefert scharfen Text sowie realistische und flüssige Grafik. Mit der Anmeldung des Geräts bei einem Google-Benutzerkonto stehen sämtliche dort abgelegte Daten bereit und lassen sich mittels Internet-Cloud automatisch synchronisieren. Die Synchronisierung funktioniert auch automatisch mit allen anderen Tablets, Handys und PCs des Nutzers. Google-Anwendungen wie beispielsweise Gmail, Chrome, Google+ und YouTube sind vorinstalliert. Auch die Unterhaltungsplattform Google Play ist nahtlos integriert und bietet direkten Zugriff auf Apps, E.Books, Filme, Games und Anwendungen. Die 8-GB-Version des nexus 7 kostet rund 200 Euro, die 16-GB-Version rund 250 Euro. Für eine begrenzte Zeit erhalten Käufer zu ihrem Nexus 7 eine Gutschrift über 20 Euro, die sie auf Google Play einlösen können.

NOTWENDIGES Taschen-Tablet für unterwegs mit aktueller Technik zum reellen Preis.

Comments are closed.