Inhaltverzeichnis

Archos mit neuen LTE-Smartphones zur CES

Heute beginnt in Las Vegas die Consumer Electronics Show CES, und damit eine neue Runde im Gadget-Jahreskreis (Next Stop: Mobile World Congress Barcelona Ende Februar). Archos hat schon vor Messebeginn bekannt gegeben, welche High-lights man dort zeigen will: Das eigentlich für seine Mediaplayer bekannte Unternehmen konzentriert sich nun unter anderem auf Android-Smartphones. Die Serie Helios ist durchgehend LTE-fähig und läuft unter Android 4.3 Jelly Bean. Zunächst soll ein Modell mit 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale, das Helios 45, sowie das Helios 50 mit 5 Zoll  auf den Markt kommen. Letzteres bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln sowie 8 GB Speicher und eine 8 MP Frontkamera. Beide Geräte sind an den Google-Play-Markt angebunden und zielen eher auf ein Budget/Einsteiger-Publikum: Ohne Vertrag soll das kleinere Modell knapp 200, das größere knapp 250 Euro kosten.

Comments are closed.