Inhaltverzeichnis

Kompaktes Super-Zoom

Die Lumix DC-TZ91 von Panasonic bietet zoomstarke Optik bei gleichzeitig kompakter Bauform.  Im schlanken Gehäuse der TZ91 steckt ein leistungsstarkes 30x-Leica-Zoom (24 bis 720mm) mit 5-Achsen-Bildstabilisierung für nahezu jedes Motiv. Die Kompaktkamera verfügt sowohl über einen elektronischen Sucher mit 1,2 Millionen Bildpunkten und Augensensor als auch über einen 7,5cm-Touchscreen-Monitor. Der Monitor lässt sich um bis zu 180 Grad nach oben klappen. Im Selfie-Modus stehen zudem diverse Retusche-Werkzeuge, inklusive Schmal- bzw. Weichzeichner und Make-up Vorlagen, zur Verfügung, um den eigenen Fotos noch vor dem schnellen Upload in die sozialen Netzwerke den letzten Schliff zu verleihen. Die Auflösung der TZ91 liegt bei 20 Megapixel, zudem erlauben die 4K-Funktionen zusätzlich zum 4K-Fotomodus mit 30B/s Serien ab sofort auch Post Focus und Focus Stacking. Für eine hochpräzise und blitzschnelle Fokussierung sorgt der integrierte HybridKontrast-Autofokus durch DFD-Technologie, der sich besonders bei größerer Brennweite auszeichnen kann. Über das integrierte WiFi-Modul bietet die TZ91 kann ein smartphone als Ferbedienung genutzt werden und Bilder auf diesem Wege unkompliziert und schnell teilen. Weitreichende manuelle Möglichkeiten – angefangen bei unabhängigen Einstellrädern und dem Multifunktionsring am Objektiv über das manuelle Fokussieren bis hin zur Aufnahme im RAW-Format – versetzen Fotografen in die Lage, ihre Bildideen exakt in die Tat umzusetzen. Der auf fünf Achsen wirkende Bildstabilisator Hybrid-O.I.S.+ schützt dabei effektiv vor Verwacklungen und ermöglicht selbst mit längster Brennweite scharfe Foto- und Video-Freihand-Aufnahmen. Ab Juni rund 430 Euro.

Comments are closed.