Inhaltverzeichnis

Business-Langläufer

Mit dem Portégé A30-D-139 präsentiert die Toshiba ein ultramobiles Business-Notebook im stabilen Magnesiumgehäuse. Das Gerät arbeitet dank eines auf 2,4 GHz getakten Intel Core i3-7100U Prozessor der 7. Generation mit 3 MByte Third Level Cache schnell und gleichzeitig stromsparend. Bis zu 11,5 Stunden hält das Notebook ohne externe Stromzufuhr durch. Das matte Full HD IPS-Display im 13,3 Zoll (33,8 cm) Format ermöglicht auch bei begrenzten Platzverhältnissen wie im Zug oder im Flugzeug ein angenehmes Arbeiten ohne Spiegelungen. Dabei sorgt die Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten für eine sehr gute Bildqualität. Farben werden dank IPS-Technologie von jedem Blickwinkel aus realitätsgetreu und kräftig dargestellt. Über den biometrischen Fingerprintsensor meldet sich der Anwender im System an. Zudem verfügt das Notebook über ein von Toshiba selbstentwickeltes BIOS, das den unerlaubten externen Zugriff ausschließt. Weitere Funktionen wie ein Trusted Platform Module (TPM 2.0) und sichere Login-Optionen gehören ebenfalls zur Standardausstattung. Rund 1.130 Euro.

Comments are closed.