Inhaltverzeichnis

Lächeln, bitte: Der Sound von Jamaika

Wenn jetzt die dunklen, kalten Tagen kommen, kann man jede Aufheiterung gebrauchen: beispielsweise durch die In-Ear-Kopfhörer Smile Jamaika von The House of Marley. Das Unternehmen ist bekanntlich in der Hand der Nachkommen von Reggae-Legende Bob Marley. Deshalb tragen die einzelnen Modelle nicht nur seine Songs im Namen, sondern sind auch möglichst nachhaltig produziert, etwa aus FSC-zertifiziertem Holz, aufbereitetem Hanf und Bio-Baumwolle. Ein Prozent des Kaufpreises soll in Zusammenarbeit mit mit One Tree Planet außerdem für Wiederaufforstungsprojekte fließen. Smile-Jamaika-Kopfhörer gibt es in diversen Farben, wahlweise mit Klinkenstecker (ca. 23 Euro) oder als Bluetooth-Variante (ca. 60 Euro).

Comments are closed.