Inhaltverzeichnis

Hands-on iPad-Cover 3: Jetzt mal ernsthaft

Unsere Hands-on iPad-Cover erfreuen sich einiger Beliebtheit. Und wie es der menschliche Hang zur Mustererkennung will, entdecken wir wir fast täglich neue, interessante Varianten von Hüllen und Zubehör für das Apple-Tablet. Deshalb, voilá, Teil Drei unseres Hands-ons. (Teil Eins und Zwei findet man übrigens hier und hier.) Diesmal konzentrieren wir uns für´s erste auf Hüllen, die auch im Geschäftsleben gut aussehen – schließlich rennt heute schon fast jeder Chef mit seinem iPad unterm Arm rum. Deshalb: Richtige Hülle aussuchen & wichtig fühlen (oder tatsächlich wichtig sein …)

Kensington Folio Trio Mobile Workstation for New iPad und iPad 2: Alles im Griff

Hier sagt der Name beinahe schon alles: Bei der Hülle handelt es sich um eine etwas größere Konferenzmappe aus schwarzem Kunstleder, die mit einem robusten Reißverschluss zugezippt wird. Im Innen ist sie allerdings ziemlich clever aufgeteilt: Neben den üblichen Srteckfächern für Kredit- und Visitenkarten und einer Sichthülle für den Ausweis gibt es eine Ringbuchmechanik, die sich per Flausch-Klett auch entfernen lässt. Der Clou kommt allerdings, wenn man „umblättert“: Auf der Rückseite des stabilen Einlegers befindet sich ein iPad-Rahmen Der kann dank Flausch/Klett im Landscape- oder Porträtmodus aufgestellt und stufenlos fixiert werden.

Diverse Stiftschlaufen, eine davon so groß dass man etwa auch einen Lifescribe-Pen darin befestigen kann sowie ein Schlitz für den Rückkarton eines DIN A4-Blocks runden die Mobile Workstation ab: Ein perfekte Mappe etwa für Außendienstler oder einen Messebesuch. Noch praktischer fände ich es allerdings, wenn auch noch eine QWERTZ-Tastatur integriert wäre, und es außen ein Zipperfach für Kleingeld sowie ein Steckfach für ein Mobiltelefon gäbe. Dann, ja dann, wäre das Teil tatsächlich mehr als perfekt. (Man wird ja mal träumen dürfen.) Ca 80 Euro.

Griffin Elan: Die neue Nüchternheit

Das Griffin Elan Folio für das neue iPad (und auch das iPad 2) ist für Architekten und änliche Menschen Hang zum Purismus konzipiert: Der „Buchdeckel“ ist aus leicht glänzendem Kunststoff im Leder-Look mit blindgeprägtem Logo, innen wird der iPad-Bildschirm mit dunkelgrauem, wildlederartigen Stoff sauber gehalten. Dank der Unterteilung im Deckel kann man das iPad stellen oder flach als „Tastatur“ zum Tippen positionieren, in einer Lasche an der Rückseite hält die Konstruktion bombenfest. Ca. 30 Euro.

Zu gewinnen!

Mit freundlicher Unterstützung von Griffin Technology verlost Tech-Sonar ein Musterexemplar der Elan-Folio-Hülle im Wert von ca. 30 Euro. Zur Teilnahme einfach bis zum 17.8.2012, 23:59 Uhr, eine Mail info(at)tech-sonar.de schicken*.

*Die Entscheidung der Redaktion ist endgültig, der Rechtsweg ausgeschlossen. Es handelt sich um ein neuwertiges Testexemplar mit geöffneter Packung, Rückgabe oder Auszahlung sind nicht möglich. Für den Versand wird eine Adresse in Deutschland (Festland) benötigt. Teilnahme ab 18 Jahre.