Inhaltverzeichnis

Sommer mit dem iPhone

Sollte des Sommer noch mal zurückkommen, wir es in Zügen und Büros schnell wieder unerträglich heiß. Ein Taschenventilator kommt da gerade recht, und was ist NERDIGER, als ihn an dem anzuschließen, was man ohnehin dabei hat, nämlich das Smartphone? Das Modell von Radbag wird am Ladeanschluß von iPod Touch oder iPhone aufgesteckt und soll dann bis zum Ende der Akkuleistung für eine steife Brise sorgen. (Hier in der Redaktion diskutieren wir gerade darüber, ob das bei der berüchtigten iPhone-Akku-Kapazität vermutlich eher in 15 oder erst in 30 Minuten der Fall sein dürfte.)

Wenn man sich ein bisschen mehr in der freien Natur bewegt, kann so ein iPhone natürlich auch mal schnell runterfallen. Dass es der Drop Tech Series von Gumdrop dabei keinen Schaden nimmt, illustriert eindrucksvoll dieses Video. Möglich wird das durch einen Polycarbonat-Rahmen inklusive Hartplastik-Folie für das Display, welche in den zweiten Polycarbonat-Rahmen geklippt werden kann, der sich über die Frontseite des iDevice legt und dem Gummi-Mantel für die Rückseite. Ist das iDevice erst einmal darin verpackt, legt sich der schwarze Gummimantel auch um die Ecke und zum Teil über die Frontseite. Homebutton, An/Aus-Schalter, Laut/Leise-Button sowie die Ports sind ebenfalls bedeckt, so dass Staub und Krümel keine Chance haben. Einzig die Kamera wurde freigelassen. Die Hülle gibt es für das iPhone 4S sowie das iPad, und zwar wahlweise in Schwarz/Rot oder ganz in Schwarz. Ab ca. 45 Euro, Bezugsquellen über Soular.

Wer hat noch nicht davon geträumt, mit seinem Smartphone so ganz lässig eine Flasche Bier zu öffnen? Mit dem iBottleopener von Dr.Bott klappt das sogar ohne hässliche Kratzer oder zerbrochene Displays, zumindest wenn man ein iPhone 4S sein Eigen nennt. Das nämlich bekommt mit dieser Hülle als nützliches Hardware-Ad-on einen stabilen Flaschenöffner. Ca. 20 Euro. (Damit das beim nächsten Meeting nicht gar zu prollig aussieht, empfiehlt es sich, auch das Smartphone zum Umziehen zu schicken. Mit so einem schicken Leder Case von Katinkas sieht das iPhone doch gleich richtig respektabel aus …)

Wer nicht nur ein iPhone, sondern auch Smartphones anderer Hersteller und diverses Kleinzeug sicher und uneinholbar cool aufbewahren will, könnte sich natürlich auch für ein Etui aus der Moleskine Shell XS-Serie entscheiden. Das Obermaterial ist wasserfest, im Inneren gibt es Schlaufen für verschiedene Gerätegrößen, Kopfhörer oder auch den Schlüsselbund, außerdem eine Netzgitter-Tasche. In Blau, Orange und Schwarz, 11 x 17 x 3.5 cm, ab ca. 16 Euro.